Karibische Farben

Bunt | Lebhaft | Tropisch

Sonne, Meer & Strand in Ihrem Interieur.

Perlweiße Sandstrände, türkisblaues Meer und ein strahlend blauer Himmel. Das ultimative Tropenfeeling, oder? Möchten Sie dieses Gefühl in Ihrem eigenen Interieur nachahmen? Dann lesen Sie weiter, um alle Tipps zu entdecken.

Charakteristisch für ein karibisches Interieur sind die hellen Farben, in denen Blau, Weiß und Grün die Grundfarben bilden. Besonders häufige Farben sind Mintgrün, Türkis und Cremeweiß. Die Farben sind sehr beruhigend und lassen sich leicht mit allen Arten von Möbeln und Accessoires kombinieren.

Glücklicherweise müssen Sie nicht Ihr gesamtes Interieur verändern, um ein karibisches Interieur zu schaffen. Mit ein paar netten Anpassungen und Ergänzungen können Sie schnell dieses wunderbare Tropengefühl erzeugen.

 


Karibisches Interieur

Die tropische Farbpalette bildet die Grundlage Ihres karibischen Interieurs. Es gibt keine besonderen "Richtlinien", wenn es um Muster oder Accessoires geht. Sie können Ihre volle Kreativität auf die Probe stellen, indem Sie mit den tropischen Farben beginnen.

mintgrüne Esstischstühle, türkisblaue Kissen und azurblaue Accessoires. Man kann sich das nicht so verrückt einfallen lassen und ihm seine eigene Wendung geben. Solange man nicht zu viele verschiedene Farben miteinander kombiniert, kann es schnell unruhig wirken. Wählen Sie maximal 4 bis 5 Grundfarben, die Sie in Ihrer gesamten Einrichtung haben werden, um für Harmonie zu sorgen.

Holz ist ein häufig verwendetes Material, das man überall in karibischen Innenräumen sieht. Vor allem Rattanholz und Bambus werden gerne verwendet, weil sie für ein „Sommergefühl“ sorgen. Außerdem werden oft Vintage-Artikel hinzugefügt, wie ein Surfbrett oder Skateboard. Haben Sie persönliche Gegenstände von einem Urlaub in einem karibischen Land? Dann unbedingt hinzufügen! Es verleiht Ihrem Interieur eine schöne Geschichte und ein nostalgisches Gefühl, in dem Sie sich vollständig in „diese wunderbare Zeit“ zurückversetzen können.

Schließlich könnten Sie schöne bunte Fliesen als Dekoration an der Wand anbringen. Besondere Fliesen sprechen oft Bände und bergen eine interessante Geschichte in sich.

 


Materialien & Farben

Die Farbpalette lässt sich am besten als „tropisch“ beschreiben. Die Grundfarben sind sehr bunt und bilden die ultimative Basis. Und wenn Sie die 4 oder 5 Grundfarben ausgewählt haben, können Sie anfangen, schöne Möbel und Accessoires zu sammeln.

Wählen Sie einige schöne Holzmöbel für Ihr Interieur aus, z. B. einen schönen langen Esstisch oder einen runden Couchtisch. Sie können Holzmöbel ganz einfach mit verschiedenen Farben kombinieren. Wie bringt man die Farben am besten zurück? Denken Sie an bunte Kissenbezüge für Sofa und Sessel, eine sanfte Farbe für die Wand oder zum Beispiel schöne bunte Gemälde.

Welche Farben fallen Ihnen ein? Bei einer blauen Farbe könnte man an türkis oder azur denken, bei einer grünen Farbe könnte man an mintgrün oder algengrün denken. Sie können sich auch für verschiedene Orangetöne wie Kastanie oder Koralle entscheiden. Um alles zusammenzubringen, wählen Sie eine neutrale Farbe wie Weiß, Creme oder Beige.

 


Passende Böden

In einem karibischen Interieur ist Holz ein häufig verwendetes Material und auch die beste Wahl, wenn es um den Boden geht. Sie können sowohl einen etwas dunkleren als auch einen etwas helleren Boden in Holzoptik wählen, aber achten Sie vor allem darauf, was am besten zu Ihren vorhandenen Möbeln passt. Darüber hinaus kann ein Boden im Fischgrätmuster oder in Betonoptik für zusätzliche Verspieltheit sorgen. Nachfolgend haben wir einige Stockwerke für Sie aufgelistet.

Probieren und vergleichen

Sie wissen am besten, was zu Ihrem Interieur passt. Fordern Sie 3 KOSTENLOSE Muster an, die Sie zu Hause ausprobieren können.